Schon zum zweiten Mal ging es für den Musikverein aus Knittelfeld zum Villacher Kirchtag nach Kärnten. Am Samstag, dem 3. August 2019 machte sich die Eisenbahner Stadtkapelle Knittelfeld schon früh Morgens auf den Weg nach Villach.
Am Beginn des Festtages konnten die zahlreichen Besucher des 76. Villacher Kirchtages auf der Bühne beim Rathausplatz einem großartigen Frühschoppenkonzert des Musikvereins lauschen. Mit einigen musikalischen Highlights wie einem Alphornsolo, gespielt von den Herren Erich Gschaider, Thomas Kamper und Martin Mitteregger, sowie einigen Gesangseinlagen, gesungen unter anderem von Frau Dr. Verena Pichlmair, begeisterte man gekonnt das Publikum.
Nach dem gelungenen Frühschoppen hatte die Musikkapelle eine kurze Pause, welche die Musiker zur Stärkung nutzten. Anschließend nahm die Eisenbahner Stadtkapelle noch am großen Festumzug teil.
Im Anschluss an den hervorragenden Musikdarbietungen des Musikvereines konnten die Musiker mit den vielen Besuchern noch lange einen wunderschönen Ausflug beim Villacher Kirchtag ausklingen lassen.