„Musik verbindet“ hieß es am Sonntag, dem 26. Mai 2019 in Krieglach. Dort ging es nämlich für rund 39 junge Musiker und Musikerinnen des Projektorchesters, welches sich aus den Jugendorchestern der Musikvereine St. Marein bei Knittelfeld, Seckau und des „Soundhaufn“ zusammensetzt, um die Landesausscheidung des Jugendblasorchesterwettbewerbes. Beim Wettbewerb selbst trat man nach den Jahren 2015 und 2017 bereits zum 3. Mal gemeinsam an, dieses mal unter der Leitung von Dirigent Thomas Zwatz in der Stufe CJ. Sie zeigten den Juroren und dem anwesenden Publikum mit zwei schwungvollen Stücken „Alliance“ und „Beginning a new day“ was sie können und erreichten dabei den 3. Preis. Nach dem erfolgreichen Auftritt beim Wettbewerb in Krieglach ging es wieder nach Hause, wo sich die Jungmusiker zum Abschluss beim Gasthaus Rainer beim Pizza essen stärken konnten.