Musikalische Weiterbildung jedes einzelnen Musikers ist der Grundstein für den Erhalt sowie der stetigen Steigerung der Leistungsfähigkeit und Qualität eines Klangkörpers. Eine dieser möglichen Weiterbildung ist es, sich theoretisch wie auch praktisch auf eine Prüfung zum Musikerleistungsabzeichen vorzubereiten und diese schließlich zu absolvieren. So geschah dies am 27.04.2019 in der Musikschule Zeltweg, wo acht Musiker der Eisenbahner Stadtkapelle Knittelfeld sich äußerst erfolgreich einer solchen Prüfung gestellt haben. Bereits am 13.04.2019 trat ein Musiker der ESK Knittelfeld in Graz am Johann Joseph Fux Konservatorium erfolgreich zur Gold – Prüfung an:

Junior:
Lina Koßmayr, Trompete

Bronze:
Carolin Büsel, Altsaxophon
Moritz Moderegger, Tenorhorn
Magdalena Rieser, Querflöte

Silber:
Anna Gitzoller, Querflöte
Stefanie Jäger, Klarinette
Sonja Kamper, Klarinette
Selina Söllner, Klarinette

Gold:
Mario Puster, Tenorhorn

Die Verleihung der Abzeichen erfolgte nach Beendigung der Prüfungen in der Aula der Musikschule Zeltweg. Die offizielle Verleihung des Abzeichens in Gold erfolgt durch den Landeshauptmann zu einem späteren Zeitpunkt. Den erfolgreichen Musikern der Eisenbahner Stadtkapelle Knittelfeld wird von Seiten der Vereinsleitung auf das Herzlichste für ihre Leistungen gratuliert.